| 00.00 Uhr

Aus Der Wirtschaft
Offene Tür im "Stoffkränzchen"

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Elisabeth Rübsam vom "Stoffkränzchen" organisiert für kommenden Freitag, 12. Februar (10 bis 18 Uhr), und Samstag, 13. Februar (10 bis 16 Uhr), in ihrem Geschäft an der Kaiserstraße 65 (erste Etage) wieder Tage der offenen Türe. Es gibt Informationen zu den Kursusprogrammen von Frühjahr und Sommer und rund um kreatives Handarbeiten wie Nähen, Stricken und Häkeln. Einzelne Kursleiter stellen Modelle vor. An beiden Tagen wird auch noch einmal auf die Aktion zum Jubiläumsjahr der Stadt hingewiesen, bei der passend zum Alter der Stadt auf der Höhe 700 Herzchen von Radevormwald für das Kinderhospiz Burgholz gegen eine Spende abgegeben werden sollen.

447 Herz-Stücke sind in den vergangenen Wochen bereits im Stoffkränzchen abgegeben worden, berichtet Elisabeth Rübsam. Sie hofft, bis zum Muttertag und zum großen Stadtfest am 8. Mai die Zahl 700 erreichen zu können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Der Wirtschaft: Offene Tür im "Stoffkränzchen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.