| 00.00 Uhr

Kirchliches
Predigtreihe über Adventsfiguren

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) Seit dem ersten Adventssonntag läuft in der Martini-Gemeinde eine neue Predigtreihe über Personen, die eine besondere Bedeutung in der Vorweihnachtszeit haben. Sie gelten alle als sehnsüchtig Wartende auf bestimmte Ereignisse. Vergangenen Sonntag predigte Pastor Johannes Dress über die junge Maria, wie sie plötzlich überrascht wird und neun Monate wartet, um Jesu zu Welt zu bringen.

Am kommenden zweiten Advent, Sonntag, 4. Dezember, steht die Figur des alten Simeon im Mittelpunkt, der sein Leben lang auf Trost und Frieden wartete und beides am Ende tatsächlich bekam.

Der dritte Advent, Sonntag, 11. Dezember, hat Johannes den Täufer zum Thema, wie er auf Umkehr der Menschen wartet, um den Weg für das Kommen Jesu vorzubereiten.

Am vierter Advent, Sonntag, 18. Dezember, wird anhand der aufgebauten Krippe über die Figur des Josef gepredigt, dem Mann von Maria und dem Ziehvater Jesu. Der Enttäuschte wartete auf Eingebung, um das Richtige zu tun.

Die Gottesdienste beginnen jeweils um 10 Uhr in der Martini-Kirche an der Uelfestraße 15.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kirchliches: Predigtreihe über Adventsfiguren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.