| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Rolf Hoffmann hört als Fahrer beim Bürgerbusverein auf

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Beim letzten Fahrertreff des Bürgerbus-Vereins hat sich Rolf Hoffmann als Fahrer verabschiedet. Mehr als sieben Jahre lenkte der 65-Jährige den Bürgerbus. Als Dankeschön überreichten der Vorsitzende Uwe Orzeske und Vertreter Siegfried Winter einen Präsentkorb und einen Freifahrtschein auf Lebenszeit. Da einige Fahrer zurzeit wegen Krankheit ausfallen, sucht der Verein nicht nur rüstige Rentner, sondern auch Berufstätige, die ein- bis zweimal im Monat einen halben Tag Fahrdienst übernehmen. Wer noch im Beruf ist, kann samstags und sonntags den Gottesdienstbus lenken. Derzeit gibt es 23 Fahrer. Info: Orzeske, Tel. 02195 8322.

Gesucht wird auch ein PC-Experte, der von Zuhause aus Hilfe bei der Betreuung des elektronischen Fahrassistenten sowie der statistischen Auswertungen geben kann.

www.buergerbus-radevormwald.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Rolf Hoffmann hört als Fahrer beim Bürgerbusverein auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.