| 00.00 Uhr

Blickpunkt Wirtschaft
Sana-Mitarbeiter bei Aktionstag für Handhygiene sensibilisiert

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) Auch im Sana Krankenhaus hat die Hygiene eine große Bedeutung. Da sie ein kontinuierlicher Prozess ist, arbeitet das Hygieneteam der Klinik fortlaufend daran, dass Verbreiten von Erregern zu unterbinden und somit die Patienten vor Infektionen zu schützen, teilte Dr. Nele Bendick, die Vorsitzende der Mitarbeitervertretung mit. Die wichtigste Waffe gegen Erreger, wie Viren und Bakterien sei die hygienische Händedesinfektion - und genau darauf zielte auch der Thementag "Aktion Saubere Hände" im Sana Krankenhaus ab.

Hygienefachkraft Thomas Wylezych begleitete die Aktion und sensibilisierte alle Mitarbeiter bezüglich der Händehygiene. Als gemeinsame Aktion durften alle Mitarbeitenden mit ihren Fingerabdrücken den Schriftzug "Aktion Saubere Hände" gestalten. Zur Erinnerung an die Aktion wurden Desinfektionsmittel-Kitteltaschenflaschen zur steten Benutzung verteilt. "Die ständige Desinfektion soll weiterhin dabei helfen, Viren und Bakterien zu bekämpfen, um die Patienten und Mitarbeiter des Sana Krankenhauses zu schützen", sagte Bendick.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Blickpunkt Wirtschaft: Sana-Mitarbeiter bei Aktionstag für Handhygiene sensibilisiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.