| 00.00 Uhr

Unterwegs
Schützen von 1708 besuchen die Eifel

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Ihre jährliche Vereinsfahrt führte die Mitglieder des Schützenvereins nach Bonn und in die Eifel. Erste Station war in Bonn das Haus der Geschichte. Nach einer Führung durch die jüngere deutsche Geschichte ging es weiter in die Eifel, in den Wohnort von Bürgermeister Johannes Mans, der mit seiner Gattin Kornelia persönlich an der Fahrt teilnahm, berichtet der Vereinsvorsitzende Jürgen Fenske. Die Mitfahrer wurden am Wohnhaus von Mans bei strahlendem Sonnenschein mit Getränken versorgt. Am Abendessen nahmen auch der Landrat des Eifelkreises Bitburg-Prüm, Dr. Joachim Streit, und der Bürgermeister von Bettingen, Jürgen Holbach, teil.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterwegs: Schützen von 1708 besuchen die Eifel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.