| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Siedlergemeinschaft ehrt drei verdiente Mitglieder

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) Zahlreiche Mitglieder erschienen zur Mitgliederversammlung der Siedlergemeinschaft im Feuerwehrgerätehaus Herbeck. Zu Beginn hörten die Gäste einen Vortrag von Gerhard Lützel vom Bergischen Abfallwirtschaftsverband. "Er erklärte uns in allen Einzelheiten, welche Abfälle in welcher Tonne gehören. Dazu gab es immer wieder Diskussionen, die zu einem interessanten und spannenden Abend wurden", berichtet der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft, Dietmar Helmich. Am Ende waren alle Unklarheiten beseitigt, "wir sind in vielen Sachen schlauer geworden, sammeln die Bioreste nicht in Plastiktüten, sondern legen jeweils eine Lage Zeitungspapier zwischen den Bioresten", schreibt Helmich in seinem Bericht.

Während der anschließenden Mitgliederversammlung wurden drei Vorstandsmitglieder geehrt: Dirk Jäger für fünfjährige Vorstandsarbeit, Hanne Krüger und Regine Hensel für jeweils 20-jährige ununterbrochene Vorstandsarbeit, die mit einer Urkunde und einer Nadel vom Verband für Wohneigentum gewürdigt wurden. Außerdem gab's noch einen Blumenstrauß von der Siedlergemeinschaft. Nach den üblichen Regularien gab es eine Abstimmung zu einer Fahrt zum ZDF-Fernsehgarten. Statt einer Zweitagestour machen die Radevormwalder nun eine Tagestour auf den Möncheberg, da das vorgebuchte Hotel nicht bereit war, für Kinder unter zehn Jahren eine Ermäßigung zu gewähren. "Nun freuen sich alle auf die Tagesfahrt", berichtet Helmich. Außerdem ist für Ostersamstag das beliebte Eierkitschen angesagt und eine Wanderung in eine nahegelegene Hütte geplant.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Siedlergemeinschaft ehrt drei verdiente Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.