| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Ski-Club sieht sich gut aufgestellt

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Die sportlichen Aktivitäten und die Beteiligung am Stadtfest zum Stadtjubiläum am 7. und 8. Mai standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Ski-Clubs. "Wir haben derzeit 69 Mitglieder", sagt Pressesprecher Dietmar Hasenburg.

Froh sind die Mitglieder, dass sie sich dienstags von 20 bis 22 Uhr zu Gymnastik und Volleyball wieder in der Turnhalle Jahnstraße treffen können. An jedem letzten Freitag im Montag gibt es zusätzlich die Wassergymnastik im "life-ness". Wer Lust hat, daran teilzunehmen, kann sich beim Vorsitzenden Horst Mattern unter Tel. 02195 3614 informieren.

Für das Stadtfest am 7. und 8. Mai erhält der Verein eine Holzhütte, um zwischen Markt und Schlossmacherplatz Werbung für sich machen zu können. "Unsere Gäste können sich von unseren ,Schneebällchen' überraschen lassen", sagt Hasenburg. Gleichzeitig macht der Verein Werbung für das österreichische Skigebiet Kleinarl. Dorthin bietet der Verein vom 11. bis 18. Februar 2017 eine Skifreizeit an. Mit Hilfe eines Bildschirms von EP. Biesenbach sollen auch Filmsequenzen über das Skigebiet im Salzburger Land gezeigt werden.

Für die Sommermonate hat der Skiclub wieder Sonderaktionen auf dem Programm. Nachdem im vergangenen Jahr 15 Mitglieder das Sportabzeichen abgelegt haben, wird dies auch 2016 wieder angeboten. Eine Tagestour soll entweder an den Niederrhein oder ins Münsterland führen. Überlegt wird auch, auf der Strecke von Wuppertrail eine Draisinen-Fahrt zu unternehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Ski-Club sieht sich gut aufgestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.