| 00.00 Uhr

Familie & Co.
Sommerfest im Haus Thiele

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Bei wechselhaftem Wetter begrüßte die neue Einrichtungsleitung von Haus Thiele an der Wupper, Andrea Siebeneich, die Gäste zum Sommerfest. Bei einem Luftballonwettbewerb und einer Tombola lockten zahlreiche Gewinne. Auf großes Interesse stieß die Vorstellung des Capoeira, eines brasilianischen Kampftanzes, der von Michael von Reth und den Capoeira-Freunden Lennep vorgeführt wurde. Auch der nostalgische Eiswagen des Fördervereins des Hauses wurde von Irmgard Kaufel offiziell überreicht.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten Entertainer Marc Bröker, das Hagener Akkordeonorchester und die Oldieband "telstars". Auch die Jacob-Sisters waren als Gäste ins Haus gekommen und sorgten mit dem "Hausfrauenrock" und dem Gartenzwerg-Marsch für Stimmung. Die Pflegeteams der drei Wohnbereiche hatten, getreu dem Motto "ein Lied geht um die Welt", Stände aus Brasilien, Thailand und der Türkei vorbereitet - mit typischen Spezialitäten. So hatte Nong Ottfried "Tom jued woon sen" (Glasnudelsuppe) und Woon maprao (Kokosjelly) aus ihrer Heimat Thailand vorbereitet, einen besonderen Obstsalat und Cocktails gab es am Brasilien-Stand mit Maria Mendonca da Silva und Aline Soares Macedo Padula.

Auch konnten Spezialitäten aus der türkischen Küche genossen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Familie & Co.: Sommerfest im Haus Thiele


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.