| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Trampolinturner im "knackigen Alter" noch sehr erfolgreich

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) Die Senioren-Trampolinturner des Radevormwalder TV (RTV) wurden vom TV Lauenförde zum 34. Internationalen Oldies-Cup eingeladen. 86 Aktive, Frauen ab 28 Jahre und Männer ab 30 Jahre, traten in verschiedenen Altersgruppen gegeneinander an. Die Trampolinabteilung vertraten Stefan Conrad und Tanja Kowalzik, die beide bewiesen, dass man selbst im "knackigen" Alter noch die gewünschte Nervenstärke und Sportlichkeit besitzen kann, berichtet Tanja Kowalzik. Beide verdienten sich mit guter Haltung in jeder der drei geturnten Übungen (Pflicht, zwei Kürübungen) einen Treppchenplatz. Stefan Conrad (53) gewann mit 78,5 Punkten hinter Jochen Hein-Trieschmann vom TV Dillenburg (87,5 Punkte) und vor Frank Boberg vom SV Menden (75,6 Punkte) den zweiten Platz.

Tanja Kowalzik (Abteilungs- und Übungsleiterin der Trampolingruppe, 42 Jahre) erturnte mit 71,2 Punkten den dritten Platz hinter Marieke van Veen (Nika Hogland/NL, 72,6 Punkte) und Farieda Schreijer (SV Omnia 2000 /NL) mit 78,6 Punkten. Da Kowalzik und Conrad selbst als Übungsleiter in der Halle stehen, bleibt nicht viel Zeit zum persönlichen Training. Die wenige Zeit wird genutzt, um intensiv an der Qualität der vorgeschriebenen Ausführung der Übungsteile zu arbeiten.

Die Erwachsenengruppe trainiert immer mittwochs in der Realschulsporthalle an der Hermannstraße zwischen 19.30 und 21 Uhr. Jeder, egal wie alt, der gerne reinschnuppern möchte, ist zum Training immer willkommen. Weitere Informationen finden Interessierte auch im Internet unter:

www.trampolin-rade.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Trampolinturner im "knackigen Alter" noch sehr erfolgreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.