| 00.00 Uhr

Vereinsticker
TV Herbeck nutzt den Himmelfahrtstag für eine Wanderung

Radevormwald. RADEVORMWALD (trei) Die Himmelfahrtswanderung des TV Herbeck führt jedes Jahr die Abteilungen des TV Herbeck zusammen. Sie sorgt für neue Kontakte und unterstützt Freundschaften. Genau aus diesem Grund hatte Roger Feldermann, Vorsitzender des TV Herbeck, die Wanderung vor einigen Jahren wieder aufleben lassen. Er will die zwischenmenschlichen Beziehungen in seinem Verein stärken und ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln. "Die einzelnen Abteilungen sollen sich gegenseitig helfen und nicht nur für ihre eigene Mannschaft kämpfen", sagte er.

Mehr als 50 Teilnehmer trafen sich an der Armin-Maiwald-Schule in Bergerhof, um gemeinsam zu wandern. Die lange Strecke über zehn Kilometer führte durch den Hagen und am Uelfebad entlang, die kleine Runde über die Fontanestraße und durch den Siepen. Die Strecke über fünf Kilometer wurde von vielen Familien genutzt, denn sie war kinderwagenkompatibel. Die große Runde, unter der Regie von Ingrid Ahlefeld kam bei Männern, Frauen und Vierbeinern ebenfalls gut an.

Während die Wanderer das schöne Wetter genießen konnten, wurde an der Armin-Maiwald-Schule bereits der Grill angefeuert, die Handballer stellten das Bier kalt. Conny Berghaus rührte den Waffelteig an und bereitete alles für die Ankunft der Sportler vor. "Unsere Himmelfahrtswanderung ist jedes Jahr ein gemütliches Miteinander. Ich freue mich immer über diese Aktion und setze mich gerne dafür ein", sagte sie. Jutta Lambeck ist seit mehr als 50 Jahren Mitglied des TV Herbeck und nahm mit ihrem Enkel an der Veranstaltung teil. "Obwohl ich heute nicht mitwandern kann, will ich mich integrieren und Christi Himmelfahrt mit meinem Verein verbringen. "

Knapp zwei Stunden nach dem Start kehrten die Teilnehmer zurück an den Ausgangspunkt. Sie lockten mit ihrem kulinarischen Angebot weitere Wanderer, die über die Trasse spazierten, auf den Vorplatz der Armin-Maiwald-Schule. So entwickelte sich die Vereinswanderung zu einem Anlaufpunkt für viele Radevormwalder und auch feiernde Väter. Roger Feldermann war mit der Resonanz zufrieden. "Das Wetter ist gut, die Stimmung auch, wir können neue Ideen sammeln", sagte er. Die Einnahmen fließen in die Vereinskasse und werden für die Ausstattung und die Unterstützung der Mitglieder investiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: TV Herbeck nutzt den Himmelfahrtstag für eine Wanderung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.