| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Verein "Rade-integrativ" erhält 430 Euro

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) Zu einem ganz besonderen Tag wurde der offene Samstags-Treff des Vereins "Rade-integrativ" im April in den Jugendräumen. Im Mittelpunkt stand der Besuch einiger Mitglieder der Jungen Union (JU) zur Übergabe einer Geldspende durch einen Waffelverkauf: 430 Euro kamen dabei zusammen.

Fast jeden Samstag findet in den Jugendräumen ein Treff von "Rade-integrativ" statt, zu dem jeder eingeladen ist - egal ob mit oder ohne Beeinträchtigung. Die Teilnehmer des Treffs wurden von den Mitarbeitern darauf vorbereitet, dass an diesem Tag ein besonderer Besuch kommt, der eine Überraschung für sie dabei hat. "Prompt halfen alle aufgeregt und begeistert bei den Vorbereitungen mit, damit der Besuch sich auch willkommen fühlt", berichtet Mitarbeiterin Jana Wedmann begeistert. Pünktlich empfingen fünf junge Männer und eine junge Frau die Besucher des integrativen Freizeittreffs. In einem großen Stuhlkreis lernten sich alle ein bisschen besser kennen. "Die Freude über die Geldspende war riesengroß", berichtet die Vorsitzende Christiane Schnell. Die Teilnehmer hatten im Vorfeld ein Buffet mit Getränken und Essen vorbereitet, über das sich die Besucher sichtlich freuten. Zur Freude der Teilnehmer blieben die Mitglieder der Jungen Union noch da und schafften es, sich schnell in die Gruppe zu integrieren - und so kamen verschiedene Brettspiele zum Einsatz. Es wurde getanzt, Billard gespielt, gemeinsam gekickert und vor allem wurde sehr viel gelacht. "Es war ein schöner Nachmittag mit viel Spaß und Freude, und die Junge Union hat den Teilnehmern versprochen, dass sie mal wieder auf einen Besuch vorbeischauen werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Verein "Rade-integrativ" erhält 430 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.