| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Wurm malt für Pferdemuseum Verden

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Im September erhielt das Deutsche Pferdemuseum in Verden das von Siegfried Wurm gemalte Bild "Die Senne", berichtet Dietmar Fennel. Das Bild ist dem Inventarium übergeben worden. Wurms Vater war mit dem bekannten Maler Karl Hofer in französischer Kriegsgefangenenschaft und lernte von ihm das Malen. Seine Kenntnisse gab er an seinen Sohn Siegfried weiter. "Die Senne" ist ein schützenswertes Gebiet und bietet die Voraussetzungen für die Ausweisung eines Nationalparkes.

Schon vor gut 1000 Jahren lebten in der Senne "wilde" Pferde. Bei den Senner Pferden dürfte es sich um die älteste deutsche Pferderasse handeln. Auf Wurms Bild "Die Senne" sieht man eine Heidelandschaft.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Wurm malt für Pferdemuseum Verden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.