| 13.09 Uhr

Streit eskaliert
Radevormwalder vor Gaststätte bewusstlos geschlagen

Radevormwald. Auf der Kaiserstraße ist am Samstagabend ein 34-jähriger Radevormwalder vor einer Gaststätte bewusstlos geschlagen worden. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Um 23.10 Uhr kam es vor der Kneipe zu einem Streit zwischen dem  unbekannten Täter, dem 34-Jährigen und einem Zeugen. Plötzlich habe der Unbekannte unvermittelt zugeschlagen. Er traf den Radevormwalder so, dass er umfiel und mit dem Kopf gegen eine Glasscheibe stieß. Der 34-Jährige war zunächst bewusstlos, ein Rettungswagen brachte ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Unbekannte flüchtete vom Tatort. Es soll sich um einen etwa 25-jährigen Mann, 160 cm groß mit Ziegenbart handeln. Er ist dem Aussehen nach Deutscher, trug eine schwarze Hose und eine blaues Hemd. Hinweise an das Kriminalkommissariat in Wipperfürth unter Tel. 02261 81990.

(veke/ots)