| 00.00 Uhr

Radevormwald
Täter bedroht Kassiererin mit einer Schusswaffe

Radevormwald. Raubüberfall am Donnerstagabend: In einem Discounter an der Kaiserstraße forderte gegen 21 Uhr ein männlicher Täter, bewaffnet mit einer schwarzen Pistole, die Kassiererin auf, Bargeld aus der Kasse herauszugeben. Im Anschluss flüchtete er mit der Beute in Richtung B 229. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, die erfolglos blieb. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Die Kassiererin beschrieb den Täter als 1,70 bis 1,72 Meter groß, 25 bis 35 Jahre, schlank, südländisches Aussehen, helle Hautfarbe, schwarze längliche Haare (Seitenscheitel rechts), dunkle Sonnenbrille. Er trug einen roten Pulli und eine dunkle Hose und hatte eine schwarze Pistole mit einer silbernen Mündung dabei.

Zeugenhinweise ans Kriminalkommissariat 1 unter Tel. 02261 81990.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Täter bedroht Kassiererin mit einer Schusswaffe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.