| 00.00 Uhr

Radevormwald
Tempoverstöße bei Blitzmarathon in Wellringrade

Radevormwald. Die Bußgeldstelle des Kreises hat beim Blitzmarathon am Donnerstag auch in Radevormwald das Tempo kontrolliert. In Herkingrade gab es keinen Verstoß, in Wellringrade dagegen drei. Das teilte gestern Jessica Schöler von der Pressestelle des Kreises auf Anfrage unserer Redaktion mit. An sechs Stellen in Rade, Hückeswagen und Wipperfürth kontrollierten die Beamten.

Die Polizei verzichtete bei der Aktion auf eine Kontrollstelle in Rade. Im Kreisgebiet wurden 2114 Fahrzeuge kontrolliert und 96 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. "Sechs Verkehrsteilnehmer waren nicht angegurtet, drei wurden beim Telefonieren erwischt. Bei einem Verkehrsteilnehmer auf der Rader Straße in Hückeswagen hegten die Beamten den Verdacht, dass er Betäubungsmittel zu sich genommen haben könnte. Sie ließen ihm eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Verfahren ein", teilte Pressesprecher Jürgen Dzuballe mit.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Tempoverstöße bei Blitzmarathon in Wellringrade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.