| 00.00 Uhr

Heisser Draht
Treppe in Dahlhausen defekt

Radevormwald. Radevormwald (wos) Christel Figge aus den Wupperorten beschwert sich, dass es an der Treppe in Dahlhausen zwischen Flurstraße und Wuppertalstraße gegenüber der großen Kreuzung zur Hardtstraße keine Verbesserung gibt. Dort seien seit einiger Zeit platten defekt, und die sowieso schon rostigen Geländer seien auf beiden Seiten mit Brennesseln bewachsen, so dass ältere Menschen sie nicht nutzen könnten. "Das ist nicht unser Zuständigkeitsbereich. Die Treppe gehört dem Land", sagt Norbert Petri, der Leiter des Betriebshofes. Man habe das Problem dem Landesbetrieb Straßen NRW in Gummersbach mit Straßenmeisterein in Wipperfürth bereits mitgeteilt. "Ich werde mich noch einmal mit der Straßenmeisterei in Verbindung setzen", sagte Petri gestern nach dem erneuten Hinweis.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heisser Draht: Treppe in Dahlhausen defekt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.