| 00.00 Uhr

Radevormwald
Tuspo-Fußballjugend weiter im Aufwind

Radevormwald. Die E2 der Tuspo-Fußballjugend holte zwei Spieltage vor Saisonende beim Heimspiel gegen den TS Struck den entscheidenden Punkt (3:3) zum Endrundensieg der Gruppe B. Beim Spitzenspiel der erstplazierten Teams kam der Gast besser aus den Startlöchern und kontrollierte in der Anfangsphase das Spiel. Nach dem 0:1-Rückstand erzielte Maris Adorf den Ausgleich. Nach dem erneuten Rückstand erzielte Matteo Trano den Ausgleich und Mario Di Siena das 3:2. Später feierten alle mit einer "Wasserdusche" für Angelino Trano. Anschließend gab es eine Grillparty.

Mit einem 7:2-Heimsieg gewann die D-Jugend ihr Spiel gegen die SG Hackenberg D 2. Erst nach der Einwechselung von Baki Bastan und seinem Hattrick konnte vor der Pause der 3:0-Halbzeitstand erzielt werden. In einem "Sommerkick" erzielten Jonas Kalteis, Baki Bastan und Isabel Schmidt die weiteren Tore.

Ein Sieg noch aus den letzten beiden Spielen fehlt der C JSG zum erneuten Endrunden-Gruppensieg. Nach einem kampflosen Sieg gegen BV Burscheid kam die Mannschaft im Nachholspiel beim SSV Dhünn zu einem 0:2-Auswärtssieg. Gegen einen defensiven Gastgeber tat sich das starke Mittelfeld mit Daniel Franz, Nabil Lakraa und den beiden offensiven starken Außenverteidigern Waldi Streit und Collin Scherer lange Zeit schwer. Baki Bastan erzielte das 0:1, Daniel Franz mit dem Schlusspfiff das 0:2. Es gab vier Aluminiumtreffer. Torwart Fynn Huhn hat mit zwei 2 Glanzparaden die Führung der C JSG festgehalten. Mit einem 4:9-Auswärtssieg beim TV Dabringhausen wird die Siegesserie der Tuspo-Bambini ausgebaut. Bereits nach elf Minuten stand es 1:6 durch je einen Hattrick von Luke Musial und Lionel Kempf. Im Zusammenspiel mit Lennox Kubis spielten sie die Dabringhausener Abwehr "schwindelig". Nach der Pause verkürzte der Gegner auf 4:7. Die weiteren Tuspo-Tore erzielten Luke Musial (2) und mit ihrem ersten Saisontor Anikan Steinshorn. Trainer Guido Musial lobte noch Torhüter Leander Thomssen.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Tuspo-Fußballjugend weiter im Aufwind


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.