| 16.49 Uhr

Unfall in Radevormwald
Betrunkener Autofahrer fährt gegen Zaun

Radevormwald. Ein 49-jähriger Wuppertaler ist in der Nacht zu Sonntag von der Straße abgekommen und in einen Holzzaun gefahren. Das teilte die Polizei mit. 

Demnach befuhr der Mann gegen drei Uhr morgens mit seinem Auto die Wülfingstraße in Fahrtrichtung Oberdahl. Im Verlauf einer scharfen Linkskurve verlor er die Kontrolle über den Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Holzzaun. Durch den Lärm geweckte Anwohner informierten die Polizei.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter einem Alkoholeinfluss von 1,3 Promille stand. Daraufhin wurde zusätzlich eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Es entstand ein geringer Sachschaden.

 

(lai)