| 00.00 Uhr

15. Röntgen-Classic
Unternehmer aus Rade startet in Lennep

Radevormwald. RADEVORMWALD (mm) Dass sich ein Lkw an der Ausfahrt der "15. Röntgen-Classic" in Remscheid beteiligt, ist eine kleine Premiere. Stefan Rachuy, Unternehmer aus Radevormwald und Remscheid, startet mit seinem AM General M35 A2, Baujahr 1968, bei der Ausfahrt. Der etwa fünf Tonnen schwere amerikanische Militär-Lkw mit seinem 7,6 Liter Sechszylinder-Motor dürfte nicht gerade zum Rasen verführen. Mit 90 Kilometer pro Stunde Höchstgeschwindigkeit wird er die 140 Kilometer lange Strecke gemächlich absolvieren.

Das Tanken wird Rachuy die geringsten Probleme bereiten. Der Vielstoffmotor schluckt alles, was flüssig ist und brennt. Als "Baujahr 1968" liegt er im breiten Mittelfeld der Teilnehmer. Seit acht Jahren ist Rachuy Ansprechpartner für Menschen, die gerne amerikanische Militärfahrzeuge fahren. Seit 15 Jahren werden sie von ihm bedient, wenn Ersatzteile fehlen.

Mit seiner Firma "Horsepower Parts" ist er auch per Anzeige und Sponsor der "Röntgen-Classic" dabei. Seine Kunden sind zum Teil Menschen, die schon seit drei Jahrzehnten zu den Fans der amerikanischen Fahrzeuge gehören. "Die Fahrzeuge wurden in den Anfangsjahren so teuer im Unterhalt, dass einige Liebhaber sie verkaufen mussten. Nun, als Oldtimer, können sie sich die Autos wieder leisten und kaufen sie quasi neu", sagt Rachuy. Oft muss er viel Renovierungsarbeit in die Fahrzeuge stecken. Er kauft sie auf Auktionen, wo sie "gekauft wie gesehen" angeboten werden. Erwischt er aber Fahrzeuge, die generalüberholt ins Depot gestellt und 2010 ausgemustert worden waren, so sind diese zwar fahrbereit, müssen aber der deutschen Straßenverkehrsordnung gemäß umgerüstet werden.

Die Fans von Oldtimer-Lkw werden am Samstag, 9. Mai, 8.30 Uhr, ab Volksbank Lennep, Tenter Weg, Rachuy und seinen M35 A2 schon von Weitem erkennen. Das Pfeifen des Turboladers wird ihn ganz bestimmt ankündigen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

15. Röntgen-Classic: Unternehmer aus Rade startet in Lennep


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.