| 00.00 Uhr

Radevormwald
Veränderungen im Fahrplan des Bürgerbus-Vereins

Radevormwald: Veränderungen im Fahrplan des Bürgerbus-Vereins
Uwe Orzeske und sein Team erneuern den Fahrplan. FOTO: jumo (Archiv)
Radevormwald. Beim Fahrplan des Bürgerbusses gibt es bei der Stadtlinie 1 ab dem 1. Juni Veränderungen, teilt Pressesprecher Wolfgang Schneidewind mit. Bei Bedarf biegt der Bus an der Haltestelle Jahnstraße auf die Telegrafenstraße und hält an der Jugendherberge.

Wer von dort mitfahren möchte, muss sich bis zu 15 Minuten vorher unter Tel. 0151 17336990 beim Fahrer melden: Mittwoch, Donnerstag: 15.43 (Ausstieg bei Bedarf 17.33 Uhr), Samstag: 9.11 (10.26 Uhr, Ausstieg bei Bedarf 11.27 Uhr).

Eine zusätzliche Haltestelle gibt es an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße an der Hausnummer 100. Auf der Fahrt von der Stauffenbergstraße zur Haltestelle An der Eick wird der Bus bei allen Fahrten dort halten: Montag bis Freitag: 8.49 (10.04 Uhr, Ausstieg bei Bedarf 12 Uhr), Montag, Mittwoch, Donnerstag: 14.48 (Ausstieg bei Bedarf 15.55 Uhr), Mittwoch, Donnerstag (Ausstieg bei Bedarf 17.45 Uhr) und Samstag: 9.19 (10.34 Uhr, Ausstieg bei Bedarf 11.35 Uhr). Die Landlinie von der Turnhalle Brede bis zum Busbahnhof wird indessen eingestellt, weil das Fahrgastaufkommen gleich null war. Neue Fahrpläne für die Stadtlinie gibt es im Bus, im Rathaus, im Bürgerhaus und bei der Sparkasse.

www.buergerbus-radevormwald.de

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Veränderungen im Fahrplan des Bürgerbus-Vereins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.