| 00.00 Uhr

Radevormwald
Vergünstigungen mit der Ehrenamtskarte

Radevormwald: Vergünstigungen mit der Ehrenamtskarte
Landrat Jochen Hagt und Sylvia Asmussen, Leiterin der Ehrenamtsinitiative Weitblick des Oberbergischen Kreises, werben für die Ehrenamtskarte. FOTO: obk
Radevormwald. Seit August gibt der Oberbergische Kreis die Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen aus. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können damit die Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen günstiger nutzen. In der Regel erhalten ehrenamtlich aktive Bürger die Ehrenamtskarte in ihrer jeweiligen Kommune. Für Städte und Gemeinden im Kreisgebiet, die diesen Service bisher noch nicht bereitstellen, übernimmt der Oberbergische Kreis die Ausgabe - so auch für Hückeswagen und Wipperfürth.

"Viele Einrichtungen und Unternehmen in Nordrhein-Westfalen unterstützen das landesweite Projekt. Der Oberbergische Kreis gibt beispielsweise Rabatt auf den Eintritt ins Museum und Forum Schloss Homburg oder das Museum Haus Dahl", sagt Sylvia Asmussen, Leiterin der Ehrenamtsinitiative Weitblick des Oberbergischen Kreises, die das Thema in der Kreisverwaltung betreut.

"Ab sofort können Besitzer einer Ehrenamtskarte während ihres Besuchs in der Kreisverwaltung kostenfrei auf dem Parkdeck des Kreishauses parken", sagt Landrat Jochen Hagt. Die Bürger erhalten bei Vorlage ihrer Ehrenamtskarte an der Info-Theke im Foyer ein kostenloses Einmal-Ausfahrticket. Jochen Hagt und Sylvia Asmussen werben bei Institutionen und Unternehmen im Kreisgebiet dafür, ebenfalls Angebote bereit zu stellen: "Wir profitieren alle davon, dass es viele Menschen gibt, die unsere Gemeinschaft durch ihr Engagement stärken. Auch Sie können sich mit Vergünstigungen bei ehrenamtlich aktiven Bürgern bedanken."

Mehr Informationen zur Ehrenamtskarte im Oberbergischen Kreis gibt es im Internet unter www.obk.de/ehrenamtskarte

Wer ein Angebot zur Ehrenamtskarte bereitsstellen möchten, kann sich gerne an Sylvia Asmussen, Tel. 02261 88-1270, E-Mail weitblick@obk.de wenden oder an Christine Bray, Tel. 02261 88-1271, E-Mail weitblick@obk.de von der Ehrenamtsinitiative

Und wer die Arbeit der Ehrenamtsinitiative Weitblick des Oberbergischen Kreises unterstützen möchte, bekommt Informationen zum Förderverein im Internet. www.obk.de/ weitblickfoerderverein

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Vergünstigungen mit der Ehrenamtskarte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.