| 00.00 Uhr

Radevormwald
Viel zu schnell und unter Einfluss von Alkohol gefahren

Radevormwald. Ein 27-jähriger Autofahrer aus Dahlerau kam Samstag zwischen ein und 2.30 Uhr auf der Wülfingstraße in Dahlerau in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Wie die Polizei mitteilt, beschädigte er ein geparktes Fahrzeug. Als Ursache stellten die Beamten überhöhte Geschwindigkeit auf laubbedeckter Fahrbahn fest. Nach dem Unfall fuhr der Mann nach Hause, kehrte später aber zur Unfallstelle zurück und meldete sich gegen 4 Uhr bei der Polizei.

Die Beamten stellten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Geschätzter Schaden: 3000 Euro.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Viel zu schnell und unter Einfluss von Alkohol gefahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.