| 00.00 Uhr

Radevormwald
Vorbereitung für 15. Adventsmarkt an der Wupper

Radevormwald. Die Vorbereitungen für den 15. Adventsmarkt an der Wupper zum 1. Advent (26./27. November) sind angelaufen, berichtet Marion von der Burg. Alle teilnehmenden Vereine treffen sich am Mittwoch, 28. September, um 19 Uhr im Katholischen Gemeindehaus. Seit 15 Jahren gibt es diese Veranstaltung jeweils am ersten Adventswochenende. "Radevormwald feiert 700 Jahre, wir unsere 15", so von der Burg. Im vergangenen Jahr waren 13 Vereine beteiligt. In diesem Jahr werden es leider zwei Vereine weniger sein - der Seniorenclub der evangelischen Kirchengemeinde und das Bergische Blasorchester werden aus Mangel an Helfern nicht mehr teilnehmen. Es wird daher dringend nach Ersatz gesucht. Interessenten können sich in der Wupper-Apotheke (Keilbecker Straße in Dahlerau) melden und sind zu dem Treffen am 28. September eingeladen. Es muss aber ein Verein sein, der teilnimmt und keine Privatpersonen, so von der Burg. Für die Kinder soll an beiden Tagen die Bimmelbahn fahren. Andere Aktivitäten im Hinblick auf 700 Jahre Radevormwald sind in Planung.

Mi. 21. September, 19 Uhr, Pfarrheim St. Josef, Kirchstraße 30.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Vorbereitung für 15. Adventsmarkt an der Wupper


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.