| 00.00 Uhr

Radevormwald
Vorlesezeit in der Stadtbücherei mit einem Bären

Radevormwald. Zur nächsten Vorlesezeit lädt die Stadtbücherei für Montag, 9. April, 14.30 bis 15 Uhr, in die Räume der Bücherei im Bürgerhaus am Schlossmacherplatz ein. Im Mittelpunkt steht das Buch "Mama, da steht ein Bär vor der Tür!" mit Texten von Sabine Lipan und Bildern von Manuela Olten, teilt Mitarbeiterin Erika Grützner mit.

Zum Inhalt des Buches: Ein Bär steht im elften Stock. Das gibt es nicht? Doch! Der kleine Junge aus dem Hochhaus hat ihn genau gesehen. Und wie ist er dorthin gekommen? Mit dem Fahrstuhl. Davor hat er den Bus genommen. Und davor das Fahrrad - "eine witzige Geschichte über die Freundschaft zwischen einem Jungen und einem Bären, der den Wald verlässt, um endlich einmal das Meer zu sehen", erläutert Erika Grützner.

Geeignet ist die Vorlesezeit für Kinder ab drei Jahren. Bei der Aktion handelt es sich um eine Veranstaltung des "Lesestart"-Projekts. Die Kinder erhalten dabei einmalig eine Lesestart-Tasche. Der Eintritt ist frei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung gebeten unter Tel. 02195 932177.

Mo. 9. April, 14.30 bis 15 Uhr, Stadtbücherei, Bürgerhaus, Schlossmacherplatz.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Vorlesezeit in der Stadtbücherei mit einem Bären


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.