| 00.00 Uhr

Radevormwald
Weibliche B der HSG in der Oberliga

Radevormwald. Gut vorbereitet hat die weibliche B1 der Jugendhandballer der HSG Rade/Herbeck am Qualifikationsturnier zur Oberliga beim SC Bottrop teilgenommen. Das Team stieg konzentriert in die erste Partie gegen den SV Friedrichsfeld ein, überzeugte durch Schnelligkeit, clevere Spielzüge mit sehenswerten Treffern und erzielte den für den Aufstieg so wichtigen Sieg mit 12:5-Toren, heißt es in dem Spielbericht.

Auch in den Folgebegegnungen gegen den Niederrheinmeister Sankt Tönis und den SC Bottrop konnte das Team über weite Strecken Paroli bieten. Am Ende reichten die beiden Punkte und 24 erzielte Treffer für den Aufstieg in die Oberliga.

Nach dem Turnier fiel die ganze Anspannung von den Mädchen ab, berichten die beiden Trainer Martina Gowitzke und Martin Sobetzko. Für die HSG spielten Selin Sevinmez, Kelsey Kreimendahl, Federica Caccamo, Liv Braun, Saskia Osenberg, Emily Hilbers, Jennifer Liesen, Tomke Steimann, Sophie Bertermann, Maylea Dahlmann und Jule Plückebaum.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Weibliche B der HSG in der Oberliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.