| 00.00 Uhr

Radevormwald
Weinfest beginnt mit einer öffentlichen Weinprobe

Radevormwald. Bisher haben sechs Winzer aus ganz Deutschland für das Weinfest am 24. bis 26. Juni auf dem Marktplatz zugesagt. Organisator Schorsch Eger will gerne noch mehr Spitzenweine aus deutschen Anbaugebieten ins Bergische bringen. "Ich stehe im Gespräch mit zwei weiteren Winzern. Hoffentlich kann ich sie gewinnen", sagt er. Gemeinsam mit der Stadt und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) trägt Schorsch Eger die Verantwortung für ein geselliges Wochenende im Zeichen des Genusses. Bevor das Weinfest offiziell am Freitag, 24. Juni, 19 Uhr, von Bürgermeister Johannes Mans eröffnet wird, steigt am Donnerstag, 23. Juni, die Auftaktveranstaltung. Vor dem Rewe-Markt von Filialleiter Samet Salam an der Poststraße gibt es von 17 bis 20 Uhr eine öffentliche Weinprobe. Dafür hat Maristella Zerbini, Weinfachberaterin von Rewe, neue Weine aus der Umgebung ausgewählt, die bereits in der Filiale zum Verkauf stehen. "Zu den Weinen werden wir Käsespezialitäten und Brot reichen", sagt Salam. Weil die Weinprobe 2015 ein großer Erfolg war, vergrößert er die Fläche und wird mehr Sitzgelegenheiten bieten. Heike Ueberall, Tourismusbeauftragte der WFG, freut sich auf die Winzer und das gesellige Wochenende. "Das Weinfest ist längst nicht mehr nur etwas für ältere Menschen, sondern zieht auch junge Erwachsene in die Innenstadt. Der gute Ruf der vergangenen acht Jahre wird 2016 fortgeführt." Von Flora Treiber

Dass sich das Weinfest zu einem festen Bestandteil im Jahresprogramm entwickelt hat, weiß auch Schorsch Eger zu schätzen. "Die Winzer, die in diesem Jahr kommen, sind seit dem Anfang dabei und haben sich eine Stammkundschaft aufgebaut. Die Rader sind ein lustiges Völkchen, das gerne trinkt und feiert", sagt er. Mit seiner Frau Theresia wird er in ein paar Wochen den Flammkuchenstand bewirtschaften und eine solide Basis für eine ausgiebige Weinprobe schaffen. "Die Gäste sollen von Stand zu Stand wandern, eine gute Zeit haben und gute Weine entdecken."

Erfahrungen beweisen, dass ein aufwendiges Rahmenprogramm nicht nötig ist. Deshalb gibt es auf der Bühne Alleinunterhalter "Mr. Happy Music", der Samstag und Sonntag auf die Wünsche des Publikums eingehen und sich der Stimmung anpassen wird. Sebastian Eger sorgt bei der Eröffnung am Freitag für die richtige Atmosphäre. Der Sohn des Organisators wird singen und kommt dazu aus Berlin angereist. Alle Organisatoren hoffen jetzt auf gutes Wetter und viele Besucher. Schorsch Eger zweifelt zumindest nicht an der guten Resonanz. "Selbst bei Regen kommen die Menschen, um Weine zu verkosten und sich mit ihren Winzern des Vertrauens zu unterhalten."

Do. 23. Juni, 17 bis 20 Uhr, öffentliche Weinprobe vor dem Rewe-Markt. Das Weinfest startet am Freitag, 24. Juni, 16 Uhr, auf dem Marktplatz. Bürgermeister Johannes Mans eröffnet das Wochenende am Freitag, 19 Uhr. Samstag, 25. Juni, öffnen die Winzer ihre Stände um 12 Uhr, am Sonntag um 11.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Weinfest beginnt mit einer öffentlichen Weinprobe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.