| 00.00 Uhr

Radevormwald
Weitere 450 "Pakete zum Leben"

Radevormwald: Weitere 450 "Pakete zum Leben"
Diese Gruppe hat in den vergangenen Tagen weitere 450 "Pakete zum Leben" im Lager von Glow2B gepackt. FOTO: FeG Grafweg/Mosner
Radevormwald. Noch einmal kräftig in die Hände spucken, hieß es bei der letzten größeren Aktion, um "Pakete zum Leben" für Hilfsbedürftige in Südosteuropa zu packen. Bei internationaler Beteiligung von Deutschen und Flüchtlingen aus verschiedenen Ländern wurden an einem Abend etwa 450 Kartons mit Lebensmitteln gefüllt. Damit kamen bei der diesjährigen Aktion insgesamt 1430 Pakete zusammen. "Ein großer Dank gilt den vielen fleißigen Helfern", schreibt Gerhard Mosner. Er meint die Spender, die Organisatoren in den Sammelstellen bei der Stadtbücherei, den Gemeindeämtern sowie Kirchengemeinden in der Innenstadt von Radevormwald und in Dahlerau.

Bei Händler Glow2B wurden alle Pakete gesammelt. In den nächsten Tagen werden die 28 Paletten abgeholt und zum Zwischenlager der Auslandshilfe des Bundes Freier evangelischer Gemeinden nach Hessen gebracht. Transporte nach Osteuropa finden noch in diesem Monat statt und bis ins neue Jahr hinein. Viele Empfänger der Pakete aus Rade leben in Rumänien, Bulgarien, Mazedonien und dem Kosovo.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Weitere 450 "Pakete zum Leben"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.