| 00.00 Uhr

Radevormwald
Wenn Weihnachtslichter angehen, gibt es drei Meter langen Stollen

Radevormwald. Die Adventszeit rückt immer näher und mithin auch die erste Zwischenziehung der Weihnachtsverlosung sowie das feierliche Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung.

Denn bereits in der Adventszeit finden dank der Unterstützung zahlreicher Einzelhändler zwei Zwischenziehungen statt, bei denen die Kunden die beliebten Gutscheine von Rader Geschäften im Wert von 20 Euro gewinnen können. Morgen, Donnerstag, 26. November, 17 Uhr, lädt die Werbegemeinschaft zur ersten Ziehung auf den Radevormwalder Marktplatz ein.

"Wichtig ist, dass alle Lose bis zur Hauptziehung am 4. Januar ihre Gültigkeit behalten", berichtet Elisabeth Rübsam von der Werbegemeinschaft. Mit einem "Opel Karl" präsentiere die Werbegemeinschaft außerdem einen besonders attraktiven Hauptpreis. Pünktlich zum Martinsmarkt am 9. November startete auch in diesem Jahr wieder die Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft. Mit 54 Einzelhändlern und Gewerbetreibenden erreichte die Beteiligung von Unternehmen einen neuen Höhepunkt.

123.000 Lose werden in den nächsten Wochen an Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner verteilt, die mit etwas Glück einen der Gutscheine oder einen der drei Top-Preise gewinnen können: Gutscheine im Wert von jeweils 500 und 1000 Euro oder das Auto im Wert von 11.550 Euro aus dem Autohaus Schmale.

Wie in jedem Jahr waren der Heimat- und Verkehrsverein (HVV) und die Werbegemeinschaft wieder gemeinsam unterwegs, um Spenden für die Weihnachtsbeleuchtung zu sammeln. Sie wird durch Spenden der Bevölkerung, des Handels und der Industrie und durch die Stadt finanziert. "Darüber hinaus wurden Sponsoren gesucht, die zusätzliche Neuanschaffungen tätigen, so dass die Beleuchtung auf neueste LED-Technik umgestellt werden konnte, und auch der inzwischen umgebaute Schlossmacherplatz mit neuem Laternenschmuck ausgestattet sein wird", berichtet Elisabeth Rübsam.

Bürgermeister Johannes Mans wird die Weihnachtsbeleuchtung offiziell zur ersten Zwischenziehung am morgigen Donnerstag einschalten.

Die Bäckerei Bremicker backt für diese Veranstaltung mit einer Länge von drei Metern den wohl längsten Stollen für Radevormwald. Dieser soll zugunsten der Rader Flüchtlingshilfe verkauft werden. Dazu gibt es Punsch - natürlich gegen eine Spende für die Weihnachtsbeleuchtung.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Wenn Weihnachtslichter angehen, gibt es drei Meter langen Stollen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.