| 00.00 Uhr

Radevormwald
Wer Sternsinger empfangen will, muss sich melden

Radevormwald. Regina und Mathias Lambert vom Sternsingerteam der katholischen Kirchengemeinde weisen nochmals daraufhin, dass der Besuch der Sternsinger in den Haushalten nur nach vorheriger Anmeldung erfolgt. "Aufgrund der sinkenden Kinderzahlen ist es leider nicht mehr möglich, alle Haushalte zu besuchen. Jeder, gleich welcher Konfession, der die Sternsinger empfangen möchte, kann sich noch bis zum Jahresende anmelden", berichten die beiden. Die Sternsingerhotline ist zu erreichen unter Tel. 0160 98305161, per E-Mail: Sternsinger-Rade@web.de, in den Listen in der katholischen Kirche von St. Marien (Bischof-Bornewasser-Straße) oder im katholischen Pfarrbüro, Hohenfuhrstraße, Tel. 02195 1220.

Die Gruppen werden am Samstag, 9. Januar 2016, die angemeldeten Haushalte besuchen. Der Aussendungsgottesdienst findet am Sonntag, 3. Januar, 11 Uhr, in St. Marien und der Dankgottesdienst am Sonntag, 10. Januar, 11 Uhr, ebenfalls in St. Marien statt.

Falls es noch Kinder, Jugendliche oder Erwachsene gibt, die die Aktion aktiv unterstützen wollen, können diese sich gerne noch melden.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Wer Sternsinger empfangen will, muss sich melden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.