| 21.51 Uhr

Radevormwald
Wohnwagen in Kräwinkel ausgebrannt

Radevormwald: Wohnwagen in Kräwinkel ausgebrannt
FOTO: Wolfgang Scholl
Radevormwald (wos) Ein Wohnwagen ist am Mittwochabend auf dem Parkplatz in Kräwinkel ausgebrannt. Als die Feuerwehr kurz nach 20.30 Uhr an der Brandstelle eintraf, schossen Flammen aus dem Wagen.

Feuerwehrleute unter der Regie von Einsatzleiter Jan Scharwächter der Einheit Herbeck schlugen ein Fenster ein und löschten den Brand. Gleichzeitig holten sie zwei Gasflaschen aus dem total beschädigten Wagen, der wohl aus Wuppertal stammt. "Zur Brandursache lässt sich derzeit nur schwer etwas sagen. Feuer gab es aber an mehreren Stellen", sagte Dietmar Hasenburg von der Wehrführung. Eine Ursache könnte auch ein Schwelbrand nach einem Blitzeinschlag sein, da an dieser Stelle vorher ein Gewitter niedergegangen war. Die Einheit Stadt war nachalarmiert worden, weil der Brandort zuerst unklar war und es in Kräwinkel am Freizeitpark Schwierigkeiten mit der Löschwasserversorgung geben kann.

FOTO: Wolfgang Scholl
(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Wohnwagen in Kräwinkel ausgebrannt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.