| 00.00 Uhr

Radevormwald
Wuppermarkt - Reisebüro kombiniert mit Fotografie

Radevormwald: Wuppermarkt - Reisebüro kombiniert mit Fotografie
Reise trifft Fotografie: Sylvia Krunke und Michel Müller haben am Wuppermarkt ihre Geschäftsidee in die Tat umgesetzt. FOTO: Jürgen Moll
Radevormwald. Heute, Samstag, eröffnet Sylvia Krunke ihr Reisebüro am Wuppermarkt in Vogelsmühle. Ihre Angebote und Präsentationen werden dort künftig sogar künstlerisch eingerahmt. Michel Müller zeigt seine fotografischen Werke gleich neben Fernreisen- und Kreuzfahrtkatalogen. Von Sigrid Hedderich

Reise trifft auf Fotografie - oder auch umgekehrt. Es passt zusammen, und das wissen Sylvia Krunke und Michel Müller. Die Kombination scheint klassisch, denn Reise und Kamera scheinen ein gutes Gespann zu sein. "Wir ergänzen uns fantastisch. Wer reist, der fotografiert auch meist. So passt hier alles gut zusammen", sagt Michel Müller.

Seit einigen Monaten zeigt er seine großformatigen Fotos an den Wänden und in den Schaufenstern eines Geschäftes im Wuppermarkt. "Wir sind Nachbarn und kennen uns schon lange. Irgendwann kam die Geschäftsidee zu einem Reisebüro in Verbindung mit Fotografien", erzählt Sylvia Krunke. Sie erfüllt sich mit der Eröffnung eines eigenen Reisebüros einen lange gehegten Wunsch. "Ich bin seit 30 Jahren im Geschäft und habe ungeheuer viel Erfahrung sammeln können", erklärt die gelernte Reise- und Verkehrskauffrau. Sie nennt Europa als ihr Zuhause und liebt besonders Korsika und Sardinien. In die Ferne zieht es sie vermehrt zum Indischen Ozean, besonders auf die Malediven. Auch Michel Müller liebt das Reisen und nennt Italien als sein Lieblingsland. "Rom ist die schönste Stadt. Dort beobachte ich sehr gerne Menschen und fotografiere sie", erzählt der Werbefotograf. Seine Werke reichen von Porträts in ungewöhnlichen Posen über Reklamefotos, die Betrachter neugierig auf Produkte machen. "Ich biete Fotoshootings jeder Art an. Private Fotos oder auch für die industrielle Werbung", sagt der doppelte Brillenträger. Seine beiden Brillen auf dem Kopf seien sein Markenzeichen. Silvia Krunke belässt es da bei einer Lesebrille, etwa wenn sie Abfahrtstabellen für Züge der Bahn studiert. "Ich setze ganz auf individuelle Beratung der Kunden. Dazu werde ich extra Termine vergeben, um ganz in Ruhe beraten zu können", sagt sie. Weiter plant sie, die sogenannten Nischen der Reisewelt anzubieten. Hierbei sieht sie Potenzial bei Ausflügen und Kurzreisen. Eine Konkurrenz mit dem Internet sieht sie nicht. "Hier werde ich auch mit einem Programm arbeiten, das mir den günstigsten Preis für meinen Kunden anbietet", verspricht sie.

Sylvia Krunke und Michel Müller erwarten Interessierte heute, Samstag, ab 10 Uhr zur Geschäftseröffnung im Wuppermarkt. Bei einem Glas Sekt und frischen Waffeln darf dann eifrig gestöbert werden. Das Reisebüro wird künftig täglich von 10 bis 13 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr geöffnet sein. Mittwochnachmittag sind Termine nur nach Absprache möglich. Samstag ist immer von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Wuppermarkt - Reisebüro kombiniert mit Fotografie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.