| 00.00 Uhr

Kommentar
Zukunft weit weg - und schon da

Wieder einmal wird in den nächsten Wochen über ein Integriertes Handlungskonzept gesprochen. Was sperrig klingt, könnte der Stadt, besonders der Innenstadt, die Zukunft sichern. Die Erfahrung in der Innenstadt zeigt, dass mit kleineren Geschäftsflächen nur noch bedingt Erfolg zu erzielen ist.

Das gilt auch für die Gastronomie. Die Konkurrenz durch Internetanbieter sieht man täglich, wenn zahlreiche Paketboten von morgens bis abends in der Stadt ausliefern.

Auch scheint in der Innenstadt Wohnraum zu fehlen. Der wird wohl aber nur gebaut, wenn Grundstücke ausreichend attraktiv sind. Ansprüche der Bürger verändern sich, die können in der Stadt nur erfüllt werden, wenn sie sich modern darstellt. Als Beispiel gelten barrierearme- und barrierefreie Wohnungen. Mit Einrichtungen wie dem Betreuten Wohnen ist die Stadt bereits Vorreiter. Man darf deshalb gespannt sein, welche Vorschläge der Politik unterbreitet werden und wie sie sich entscheidet - ob sie Investoren neue Möglichkeiten einräumt oder nicht.

wolfgang.scholl@bergische-morgenpost.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Zukunft weit weg - und schon da


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.