| 00.00 Uhr

Radevormwald
Zwei Jungen (12/13) mit Pkw auf Spritztour erwischt

Radevormwald. Zwei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren waren am Mittwoch mit einem Auto in der Stadt unterwegs. "Zum Glück ist nichts passiert", heißt es im Polizeibericht.

Was sie sich dabei gedacht haben, konnten beiden Jungen aus Radevormwald nicht so wirklich erklären, heißt es weiter. Aus bislang noch nicht geklärten Gründen waren sie an die Schlüssel eines abgemeldeten VW Polo gekommen und hatten damit gegen 16.30 Uhr einen Ausflug zum Kaufpark-Parkplatz an der Nelkenstraße gemacht. Wegen des auffällig jungen Aussehens verständigten Anwohner die Polizei.

Zwar verließen die beiden vor Eintreffen des Streifenwagens den Parkplatz, sie konnten aber kurze Zeit später in der Nähe des Parkplatzes noch angetroffen werden. Neben einer Anzeige durch die Polizei, die auch eine Mitteilung des Sachverhalts an das Jugendamt beinhaltet, gab es auch eine gehörige Standpauke von den Erziehungsberechtigten, die von den Polizeibeamten informiert worden waren. Untersucht wird weiterhin, wie die Kinder an die Schlüssel gekommen sind. Daraus könnte sich dann eine weitere Anzeige ergeben, teilt die Polizei mit.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Zwei Jungen (12/13) mit Pkw auf Spritztour erwischt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.