| 00.00 Uhr

Radevormwald
Zwei neue Bänke gegenüber des Innenstadt-Kreisverkehrs

Radevormwald: Zwei neue Bänke gegenüber des Innenstadt-Kreisverkehrs
Die zwei neuen Bänke an der Kaiserstraße und die Betonsockel, die noch eine Holzauflage zum Draufsitzen bekommen. FOTO: harnischmacher
Radevormwald. Die Freude bei vielen Bürgern wird groß sein, denn schließlich war es ihr Wunsch, Sitzgelegenheiten in der Nähe des neuen Kreisverkehrs in der Innenstadt zu bekommen. Am Montagmorgen wurden sie montiert. "Zwei schöne neue Bänke. Einige Betonsockel mussten dafür Platz machen zur Freude vieler Passanten. Die Bänke wurden schon lange erwartet. Jetzt sind sie da. Vielen Dank dem Bürgermeister und der Stadt Radevormwald", schreibt Leser Hans Joachim Harnischmacher und liefert den fotografischen Beweis für die gelungene Aktion.

Norbert Petri, Leiter des städtischen Betriebshofes, betonte ebenfalls, dass es Wunsch der Bürger gewesen sei, an dieser Stelle Sitzbänke zu bekommen - "und die haben wir nun nachträglich aufgestellt", sagte er. Die Aktion sei allerdings noch nicht komplett abgeschlossen, denn die Betonsockel bekommen noch eine Holzauflage - zum Draufsitzen auch in kälteren Monaten.

(rue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Zwei neue Bänke gegenüber des Innenstadt-Kreisverkehrs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.