Ratingen

Unbekannte brechen Wohnung mit Gewalt auf

In der Zeit von Donnerstagmorgen, 10. August, bis Dienstagmorgen, 22. August, nutzten ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter die mehrtägige Abwesenheit der Bewohner, um in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Mülheimer Straße einzubrechen. Wie der oder die Täter scheinbar unbemerkt von Nachbarn und anderen Hausbewohnern in das mehrgeschossige Gebäude gelangten, ist bisher noch nicht geklärt. Die Wohnungstüre wurde mit grober Gewalt aufgebrochen. Was aus den dann betretenen und komplett durchwühlten Räumen der Geschädigten gestohlen wurde, steht aktuell noch nicht fest. mehr

Bilderserien aus Ratingen
Volksbank Rhein-Ruhr

Sozialer Einsatz wird belohnt

Die Volksbank Rhein-Ruhr ehrt mit dem Wertepreis Menschen, die sich sozial besonders wertvoll und nachhaltig engagieren. Sie werden so für ihren Einsatz belohnt. Egal, ob im Sportverein, einer Einrichtung, beim Nachbarn nebenan oder für die Heimatstadt - soziales Engagement wird von der Volksbank Rhein-Ruhr gewürdigt. Die Werte der Genossenschaftsbank sind Fairness, Vertrauen, Menschlichkeit und Toleranz. Bereits zum zweiten Mal wird der Wertepreis ausgelobt. mehr

Leichtathletik

Ratingerin holt Rang elf bei der Deutschen Meisterschaft

Nur knapp verpasste die Ratinger Leichtathletin Annabell Theisen bei der Deutschen Mehrkampf-Meisterschaft der U 20 eine Platzierung unter den Top 10. Mit 4377 Punkten landete die 19Jährige beim nationalen Wettbewerb in Berlin letztlich auf dem elften Platz. 62 Punkte fehlten ihr am Ende zu Katharina Plock von der LG Eintracht Frankfurt, die in ihrer Altersklasse U 20 Rang zehn belegte. Trotz des bislang besten Ergebnisses bei einer Deutschen Meisterschaft war die Enttäuschung bei der Athletin des TV Ratingen und ihrem Trainer Klaus Suhl zunächst ziemlich groß. mehr