| 16.17 Uhr

Autobahnkreuz Breitscheid
A3 nach Brücken-Abriss wieder frei

Fotos: A3: Brücke wird abgerissen
Fotos: A3: Brücke wird abgerissen FOTO: Klaus Lenzen
Ratingen. Die Geduld der Autofahrer wurde am Wochenende wieder auf die Probe gestellt. Weil eine Brücke abgerissen werden musste, war die A3 zwischen Ratingen Ost und Kreuz Breitscheid von Samstagmorgen bis Sonntagnachmittag voll gesperrt. 

Am Wochenende wurde die nördliche Brücke der A44 über die A3 abgerissen. Sie musste weichen für die neue Brücke des Lückenschlusses, die irgendwann gebaut wird. Die Sperrung dafür begann am Samstagmorgen um 5 Uhr, am Sonntag um 16 Uhr waren beide Fahrtrichtungen wieder freigegeben. Die Umleitungen aus allen Fahrtrichtungen waren ausgeschildert. Trotzdem kam es zu Staus. 

Notwendig war die Maßnahme, weil die Verflechtungsspur an der alten A44 für eine "neue, breite und leistungsfähigere Brücke weichen muss", wie ein Brückenspezialist ausführte. In den 90er Jahren war offensichtlich nicht absehbar, wie sich der Autoverkehr an NRWs meist befahrenster Autobahn entwickeln würde. 

Hier gibt es Bilder vom Abriss der Brücke.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A3 am Kreuz Breitscheid nach Brücken-Abriss wieder frei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.