| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Adventskalender steckt voller Termine

Heiligenhaus: Adventskalender steckt voller Termine
Hier sind es Grundschüler der Hetterscheidter Tersteegen-Grundschule, die für den Schmuck der großen Nordmanntanne auf dem Rathausplatz sorgen. FOTO: Achim Blazy
Heiligenhaus. Märkte, Musik, Muße - und die Vorbereitungen auf den Weihnachtsmarkt rund ums Rathaus bestimmen das Bild. Von Paul Köhnes

Konzerte, Märkte, gemütliche Treffpunkte: Die Vorbereitungen auf den Advent sind schon seit Tagen in der Stadt nicht zu übersehen - am wenigsten auf dem Rathausvorplatz. Dort steht seit gestern der größte Weihnachtsbaum der Stadt. Bereits am Mittwochmachmittag hatte die Heiligenhauser Firma Schwendenmann den Baum aufgestellt. Diesmal wurde die prächtige Nordmanntanne gespendet, nämlich von Familie Zwang aus Isenbügel. Am Donnerstag sorgten wiederum Fachleute für die LED-Lichterketten.

Gebraucht wurden, je nach Baumgröße, zwischen 2.500 und 3.500 LEDs. Gestern dann kamen Kinder aus Kindertagesstätten, Familienzentren und Grundschulen und schmückten den Baum mit ihrem selbstgebastelten Schmuck und großen Weihnachtskugeln. Die Feuerwehr unterstützte diese Aktion des Stadtmarketing-Arbeitskreises Kultur und Gesellschaft mit dem Leiterwagen. Zum Aufwärmen während der Wartezeit reichen ehrenamtliche Mitarbeiter des Stadtmarketing-Arbeitskreises den Kindern und ihren Betreuerinnen heißen Kakao vom Rewe-Markt Wacket.

Neben den großen Konzerten in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums gibt die Musikschule Heiligenhaus seit vielen Jahren auch ein kleines, aber feines adventliches Konzert. Das beginnt morgen um 17 Uhr in der Dorfkirche Isenbügel. Es erklingen adventliche und weihnachtliche Weisen, gespielt von verschiedenen Gruppen der Musikschule. Zwischendurch wird eingeladen zum Mitsingen adventlicher und weihnachtlicher Lieder, begleitet von einer Akkordeon- und Geigengruppe. Der Förderkreis Dorfkirche hofft auf regen Besuch. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Zum 19. Mal lädt der Bürgerverein für den heutigen Samstag, 16 bis 20 Uhr, alle Freunde unseres Nikolausmarktes aus Isenbügel und Umgebung ein. Auf dem Schulhof der Adolf-Clarenbach-Schule entsteht wieder für einen adventlichen Nachmittag und Abend ein gemütlicher und stimmungsvoller Treff von Jung und Alt, bei dem auch der Nikolaus vorbei kommt, um die Kinder zu besuchen.

Der Bürgerverein freut sich darüber, dass man wieder mit einer Reihe von Ständen, der Mitwirkung der "Dorfzwerge", von Kindergarten- und Schulkindern einen schönen Start in die Weihnachtszeit erleben kann. Für Grillwürstchen, süße Leckereien und Glühwein ist ebenfalls gesorgt. St. Suitbertus Nach Einbrüchen, Diebstählen und Fällen von Vandalismus, hatte die katholische Kirchengemeinde St. Suitbertus in diesem Jahr beschlossen, ihre Kirchen außerhalb der Messzeiten geschlossen zu halten. Durch den ehrenamtlichen Einsatz des Küsters der Kirche St. Ludgerus und einer Gruppe engagierter Freiwilliger, werden die beiden Kirchen nun zu folgenden Zeiten für den Publikumsverkehr geöffnet. St. Ludgerus : dienstags und donnerstags von 15 bis 16 Uhr, St. Suitbertus (ab heute) an den Markttagen samstags und mittwochs von 11 bis 12 Uhr.

Heute wird um 15 Uhr im Gemeindezentrum Oberilp, Rhönstraße 3, ein Familiengottesdienst zum ersten Advent gefeiert. Der Gottesdienst wird gestaltet von den Kindern des Familienzentrums "Unterm Himmelszelt". Im Anschluss an den Gottesdienst findet das Adventsfest mit Bastelangeboten, Cafeteria, Waffeln und Basar statt. Mit dem Adventsliedersingen klingt das Fest gegen 17.30 Uhr aus.

Heute gibt es - wie in jedem Jahr- gegen 10.30 Uhr bis um etwa 12 Uhr auf dem Wochenmarkt Weihnachtsmusik gespielt. Die Live-Band wird in der Nähe vom Blumenstand vor dem Rathaus auftreten.

Bereits zum dritten Mal findet der "Klitzekleine Weihnachtsmarkt" am 2. Adventswochenende im Tennisverein Grün-Weiß Heiligenhaus statt. Im adventlich geschmückten Vereinsheim können am Samstag, 5. Dezember von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, 6. Dezember von 11 bis 18 Uhr liebevolle und originelle Geschenke erstanden werden. Die Clubhausgastronomie hat ebenfalls geöffnet und bietet Glühwein, heiße Schokolade, frische Waffeln und Grillwürstchen an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Adventskalender steckt voller Termine


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.