| 00.00 Uhr

Weihnachts-Wissen (11)
Äpfel und Nüsse fürs Leben

Ratingen. Experte Manfred Becker-Huberti erklärt Rituale und Bräuche der Adventszeit.

"Apfel, Nüss' und Mandelkern", heißt es in einem Lied, "essen kleine Kinder gern", was uns Halbstarke zur Erweiterung des Textes ermutigte: "Aber wir Großen noch viel lieber". Von der Symbolik dieser Früchte haben wir damals nichts geahnt oder auch nur erfahren. Ins Spiel gekommen ist der Apfel durch das analoge Denken unserer Vorfahren: Was gleich klingt, muss auch gleich sein, haben unsere Ahnen gemeint. Wenn der Apfel (lat. malus) so klingt wie Fehler, Gebrechen, Übel, Leid, Unheil (lat. malus), dann müssen beide Phänomene etwas miteinander zu tun haben. Die Folge: Die Frucht am Baum der Erkenntnis im Paradies konnte nur ein Apfel gewesen sein. Die verbotenen Früchte wurden in Nordeuropa durch Äpfel dargestellt - rote Äpfel, die sich kräftig vom Grün des Baumes abhoben. In Südeuropa benutzte man zum gleichen Zweck die Feige, die von ihrer Symbolik her die Erbsünde eher als eine sexuelle Tat etikettierte. Wir haben heute meist keine Äpfel mehr am biblischen Baum der Erkenntnis. Christbaumkugeln aus Glas oder Kunststoff haben sie ersetzt, seitdem es Justus von Liebig 1870 in Morgenstern bei Gablonz gelang, Glaskörper von innen zu versilbern. "Gott schenkt die Nüsse, aber knacken muss sie der Mensch selber." Nüsse und Mandeln sind Symbole des Lebens, die aufzeigen, dass das Besondere so hart erarbeitet werden muss, wie ein Nusskern, der das Knacken der Nuss zur Voraussetzung hat. In Süddeutschland sieht man im Christbaum halbe Walnussschalen als Krippen hängen. Die Mandel hat zudem die Gestalt des Ganzkörperheiligenscheins (Mandorla), der in der Malerei nur den göttlichen Personen zugestanden wird. Äpfel, Nüss' und Mandelkern sind so nicht nur lecker - sie sind weihnachtliches "Symbolobst", das belegt, was einmal Antoine de Saint-Exupéry einmal so treffend gesagt hat: Wir leben nicht von den Dingen, sondern vom Sinn der Dinge.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachts-Wissen (11): Äpfel und Nüsse fürs Leben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.