| 00.00 Uhr

Ratingen
Ärzteteam an der Fachklinik ist komplett

Ratingen. Seit Anfang Januar ist das neue Ärzteteam der Fachklinik 360° (Klinik für Orthopädie und Rheumatologie) vollständig. Gemeinsam mit Chefarzt Erdogan Altunok (45), der seit Anfang Dezember im Haus ist, sind nun auch Chefarzt Hansjörg Heep (49) und Oberarzt Thomas Rungweber (34) für die Patienten der Fachklinik an der Rosenstraße da. Die alte Mannschaft musste gehen.

Hansjörg Heep ist seit 1. Januar Chefarzt der allgemeinen Orthopädie und Ärztlicher Direktor. Er ist von der Universität Duisburg-Essen ins Ratinger Fachkrankenhaus gewechselt. Als Spezialist für Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes baut er hier seine Erfahrungen aus. Vor allem ist er Experte von Wechsel-OPs, dann wenn beispielsweise eine Prothese große Probleme macht. Ein weiterer Schwerpunkt des neuen Chefarztes ist die Extremitätenchirurgie. Heep ist in Heidelberg geboren, aufgewachsen und hat dort studiert, bis er als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie ab Mitte der neunziger Jahre ins Rheinland gekommen ist. Zuerst an der Universität Düsseldorf, dann in Essen, zuletzt dort an der Universität Duisburg-Essen als Leitender Oberarzt.

Erdogan Altunok ist in der Ratinger Fachklinik der neue Chefarzt für Wirbelsäulenerkrankungen. Zuletzt war er Oberarzt in Neuss und Sektionsleiter in Düren. Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie baut mit seinem Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie die Chirurgie konsequent weiter aus. Eines seiner Spezialgebiete ist die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Iliosakralgelenkes: hier bietet er neben konservativen Behandlungen eine Operation an, bei der das Gelenk so behandelt wird, dass Patienten wieder schmerzfrei und beweglich sind. Auch Patienten, denen nach einer Verletzung der Wirbelsäule eine Buckelbildung droht, behandelt er mit der 360°Fusions-Operation. Altunok ist in der Türkei und in Neuss aufgewachsen.

Rungenweber, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, ist ein gebürtiger Düsseldorfer, den das Medizinstudium nach Franken an die Uni Erlangen verschlagen hat. Seine ersten beruflichen Erfahrungen machte er dann wieder im Rheinland, war zuerst in Neuss tätig und zuletzt im St. Vinzenzkrankenhaus in Düsseldorf. Seine Fachgebiete sind die Endoprothetik, Vorfuß- und komplexe Rückfußchirurgie sowie die komplexe Unfallchirurgie. Die Fachklinik ist eine Klinik für Orthopädie und Rheumatologie mit 145 Betten. Die Leistungen reichen von der ambulanten tagesklinischen Betreuung über stationäre konservative und chirurgische Interventionen bis hin zur Versorgung mit orthopädischen Hilfsmitteln.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Ärzteteam an der Fachklinik ist komplett


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.