| 00.00 Uhr

Ratingen
"Alarm für Cobra 11": Team dreht in Haan

Ratingen. Für die Folge "Freier Fall" der Fernsehserie "Alarm für Cobra 11" hat die Produktionsfirma Action Concept jetzt Szenen bei der Firma Amada in Haan gedreht. 40 Mitarbeiter des Fernsehteams haben dazu von 9 bis 21 Uhr unter anderem das Hauptgebäude und den Showroom des Unternehmens genutzt.

Grund für die Wahl dieser Location waren unter anderem die Großzügigkeit des Geländes, die interessante Hintergrundkulisse des modernen Firmengebäudes und der imposante Maschinenpark. "Es gab schon häufiger Filmdrehs bei uns", berichtet Nicole Willuhn, Marketing-Assistentin bei Amada. Allein das Team von "Alarm für Cobra 11" war bei Amada schon vier Mal zu Gast. Statisten aus der Belegschaft gab es allerdings nicht.

Die aktuelle Folge wird voraussichtlich im November dieses Jahres bei RTL ausgestrahlt. Im Film heißt die Firma übrigens nicht Amada, sondern "Olsen Technology".

(arue)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: "Alarm für Cobra 11": Team dreht in Haan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.