| 00.00 Uhr

Lintorf
Alles über die Angebote der Manege

Lintorf. Die Politik fordert von der Verwaltung eine Übersicht aus dem Jugendzentrum.

Um die Entwicklung der Angebotssituation im Jugendzentrum Manege geht es in einer Anfrage der CDU. Letztmals im September 2013 hat der Bezirksausschuss Lintorf/Breitscheid einen Sachstandsbericht zum Thema Angebotssituation und Entwicklung des Jugendzentrums Manege entgegengenommen. "Nachdem nun mithin rund zweieinhalb Jahre nach dieser letzten Sachstandsinformation vergangen sind, möchten wir die Verwaltung bitten, im Rahmen der nächsten Sitzung des Bezirksausschusses über die seit dem letzten Bericht erfolgten Entwicklungen zu informieren. Um einen möglichst umfassenden und zielgruppenorientierten Bericht zu erhalten, halten wir zudem eine Einschätzung des Jugendrates - nach Möglichkeit im Rahmen der Sitzung des Bezirksausschusses - für hilfreich und sinnvoll", so der Lintorfer Ratsherr Oliver Thrun (CDU) und der Vorsitzende der CDU Lintorf/Breitscheid, Patrick Anders, in einem Antrag an den Bürgermeister.

Insbesondere bitten die Lintorfer Christdemokraten um Informationen zur Entwicklung der Angebotssituation im Nachmittags- und im Abendbereich sowie der Besucherzahlen der in der Manege angebotenen Veranstaltungen. "Darüber hinaus möchten wir in Erfahrung bringen, inwiefern es gegebenenfalls gelungen ist, neue Zielgruppen zu erreichen", so Thrun und Anders.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lintorf: Alles über die Angebote der Manege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.