| 00.00 Uhr

Ratingen
Angerbad-Besucher können ihre Wünsche äußern

Ratingen. Die Ratinger Bäder weiten ihre Feedback-Aktion auf das Hallenbad im Angerbad aus und wollen noch stärker auf die Kundenbefürfnisse eingehen.

Nachdem das Bäder-Team in den vergangenen Wochen in Lintorf die persönlichen Eindrücke der Bade- und Saunagäste gesammelt hat, sind nun am Dienstag, 21. November, und Donnerstag, 7. Dezember, zwei Aktionstage im Angerbad geplant. Bereits in den frühen Morgenstunden von 6.45 bis 9 Uhr interessiern sich Dirk Leibelt, Leiter operatives Bädermanagement, und Bettina Ferber sowie Torsten Nagel vom Bädermarketing im Foyer des Hallenbades für die Anregungen der Schwimmgäste. Der ursprünglich für den 19. November geplante Termin im Allwetterbad Lintorf entfällt.

"Wir möchten uns schon jetzt bei den vielen Besuchern bedanken, die sich die Zeit genommen haben, um uns von ihren Eindrücken im Allwetterbad zu erzählen", erklärte Ferber.

(RP/kle)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Angerbad-Besucher können ihre Wünsche äußern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.