| 00.00 Uhr

Ratingen
Arbeitslosenzahl sinkt in Ratingen weiter

Ratingen. Die Arbeitslosigkeit im Bereich der Agentur für Arbeit in Ratingen ist von Oktober auf November um 63 (2,3 Prozent) auf 2.735 Personen gefallen. Das sind 132 Arbeitslose (4,6 Prozent) weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote beträgt im November 5,9 Prozent. Damit fällt sie im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte und zum Vorjahresmonat um 0,3 Prozentpunkte. Dabei meldeten sich 513 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 117 (18,6 Prozent) weniger als vor einem Jahr. 581 Personen beendeten ihre Arbeitslosigkeit, 44 (8,2 Prozent) mehr als im Vormonat. Im November waren der Arbeitsagentur 805 Arbeitsstellen gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind das 216 (36,7 Prozent) Arbeitsstellen mehr. Arbeitgeber meldeten im November 196 neue Arbeitsstellen, 45 (29,8 Prozent) mehr als vor einem Jahr. In der Stadt Ratingen waren im November 2735 Personen arbeitslos gemeldet, das waren 63 Personen weniger als im Monat zuvor. Die Arbeitslosenquote sinkt auf 5,9 Prozent.

Die Arbeitslosenzahl ist auch landesweit weiter gesunken. Mit 668.332 arbeitslos gemeldeten Menschen wurde ein neuer Jahrestiefststand erreicht. Der Rückgang der Zahl der Arbeitslosen ist im Herbst üblich, lag in diesem Jahr mit 7.571 Personen im November jedoch leicht über dem Schnitt der vergangenen Jahre.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Arbeitslosenzahl sinkt in Ratingen weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.