| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Ausbildungsbörse ist der Garant für ein volles Haus

Heiligenhaus. Über 500 Besucher verzeichnete die Ausbildungsbörse der Schlüsselregion im Forum Niederberg. Unternehmen aus Velbert, Heiligenhaus und Wuppertal sowie zwei Hochschulen präsentierten ihre Ausbildungsstellen und Dualen Studienplätze für 2017. Auf der Ausbildungsbörse von das-mache-ich.de, einer Initiative der Schlüsselregion e.V., herrschte reges Treiben: Die Gäste informierten sich über mehr als 20 Berufsbilder in Industrieberufen und über 100 Ausbildungsstellen bei Unternehmen der Region.

Hier hatten Jugendliche die Möglichkeit, sich mit gleichaltrigen Auszubildenden auszutauschen und mit Ausbildungsleitern zu sprechen. Viele kamen in Begleitung ihrer Eltern. Und nicht nur die Unternehmen freuen sich über das hohe Interesse an Ausbildungen im industriellen Bereich, auch Vertreter der Hochschulen waren sehr zufrieden mit der Börse: "Wir hatten hier einen guten Mix an Jugendlichen, die sich über das Duale Studium informiert haben - teils sehr gezielt, teils, um einen Überblick zu bekommen", so Stephanie Külkens von der Hochschule Bochum, die den Campus Velbert/Heiligenhaus präsentierte.

"Der Campus ist gerade wegen seiner kleinen Kurse und dem hohen Praxisbezug beliebt. Das Wissen aus den Vorlesungen können die Studierenden gleich im Betrieb anwenden." Infos zu freien Ausbildungsstellen und Dualen Studienplätzen unter www.das-mache-ich.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Ausbildungsbörse ist der Garant für ein volles Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.