| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Ausstellung: Wie alte Postkarten die Stadt zeigen

Heiligenhaus. Am Sonntag, 28. Februar, eröffnet Bürgermeister Heinisch um 16 Uhr in der ersten Etage des Rathaus-Altbaus die Ausstellung des Stadtarchivs mit dem Titel "Heiligenhauser Motive auf historischen Postkarten".

Aus den rund 350 im Stadtarchiv vorhandenen Postkarten mit Heiligenhauser Motiven wird eine Auswahl von knapp über 140 als A4-Vergrößerungen in insgesamt 38 Bilderrahmen vorgestellt. Bei den Motiven aus früheren Jahrzehnten handelt es sich durchweg um Ansichten zum Teil längst verschwundener Gebäude, um Straßenabschnitte oder ganze Stadtteile - Letztere als Luftaufnahmen.

Die historischen Postkarten reichen von den 1970er Jahren zurück bis zur Wende des 19. zum 20. Jahrhundert. Das Dargestellte wird in begleitenden Texten erläutert. In Vitrinen sind Originalpostkarten zu sehen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Rathauses (montags bis donnerstags 7-18, freitags 7-13 Uhr) vom 29. Februar bis zum 28. April zugänglich. Termine für Führungen von Schulklassen können mit dem Stadtarchiv (Telefon 02056/13214) vereinbart werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Ausstellung: Wie alte Postkarten die Stadt zeigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.