| 00.00 Uhr

Ratingen
Austausch mit französischen Partnern geht weiter

Ratingen: Austausch mit französischen Partnern geht weiter
In der Schulaula gab es den offiziellen Empfang für die französischen Gäste. FOTO: Stadt Ratingen
Ratingen. Vorweihnachtlichen Besuch aus Ratingens französischer Partnerstadt Le Quesnoy hat die Liebfrauenschule erhalten: Kaum angekommen, wurden die 16 Schüler des Lycée-Collège Eugène Thomas kurz vor Weihnachten bereits vom 1. stellvertretenden Bürgermeister Wolfgang Diedrich in der Schulaula begrüßt.

Charlotte Seguin, Französischlehrerin an der Liebfrauenschule, und die beiden Lehrerinnen aus der Partnerstadt, Isabelle Monet und Véronique Jonet, freuten sich zusammen mir den Schülern über den Austausch, der zum dritten Mal in Ratingen stattfindet. Die französischen Jugendlichen haben während der Weihnachtswoche in der Liebfrauenschule am Unterricht teilgenommen und auch die Partnerstadt Ratingen kennengelernt.

Vom 29. Januar bis 1. Februar 2018 werden dann die Schüler aus Ratingen ebenfalls für eine Woche einen Gegenbesuch abstatten und am Lycée-Collège Eugène Thomas in Le Quesnoy die Schulbank drücken.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Austausch mit französischen Partnern geht weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.