| 14.18 Uhr

Heiligenhaus
Auto prallt gegen Baum

Heiligenhaus: Auto prallt gegen Baum
Das Auto musste abgeschleppt werden. FOTO: Polizei
Heiligenhaus. An der Ruhrstraße hat am Donnerstagmorgen ein 23-Jähriger die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Der junge Fahrer, der offenbar einem Tier ausweichen wollte, wurde verletzt. 

Ermittlungen der Polizei zufolge hatte sich der Unfall in einer leichten Linkskurve auf regennasser Fahrbahn ereignet. Geschützt durch den angelegten Sicherheitsgurt und ausgelöste Airbags wurde der junge Mann nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Laut Polizei entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. 

Gegenüber der Polizei erklärte der Autofahrer, dass er einer Katze habe ausweichen wollen, die vor ihm auf die Straße gelaufen war. 

 

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Auto prallt gegen Baum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.