| 00.00 Uhr

Ratingen
Autofahrerin verletzt Fußgängerin und flüchtet

Ratingen. WEST (RP) Gestern ereignete sich an der Dieselstraße 4 in Ratingen West eine Verkehrsunfallflucht mit einer leicht verletzten Fußgängerin.

Nach eigenen Angaben touchierte die bislang unbekannte Fahrerin eines silbernen Mercedes mit ME-Städtekennung die 57-jährige Fußgängerin im Bereich einer Hofzufahrt mit dem linken Außenspiegel und fügte ihr dabei leichte Verletzungen zu.

Anschließend setzte die Unbekannte mit dem Mercedes die Fahrt einfach in Richtung Dieselstraße fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern oder Angaben zu ihrer Person und dem Unfallhergang zu machen.

Die Flüchtige konnte wie folgt beschrieben werden: Etwa 40 Jahre alt, korpulent und südländisches Erscheinungsbild. Die Fahrerin trug ein buntes Kopftuch.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen unter Telefon 02102 9981-6210 jederzeit entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Autofahrerin verletzt Fußgängerin und flüchtet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.