| 00.00 Uhr

Ratingen
Bäder machen mit bei der Baby-Messe

Ratingen. Am Stand in der Eingangshalle des St.-Marien-Krankenhauses können sich werdende Eltern am 20. April informieren.

Die Besucher der Ratinger Bäder können sich auch in der zweiten Aprilhälfte wieder auf zahlreiche Veranstaltungen freuen. So lernen Einsteiger bei der Anfänger-Sauna am Montag, 20. April, zwischen 18 und 20 Uhr alles, was zu einem perfekten Saunagang im Allwetterbad dazugehört: angefangen bei der Saunaauswahl über die physiologische Wirkung bis hin zur richtigen Sitzbankhöhe. Die Teilnehmer können die neu gewonnenen Erkenntnisse beim anschließenden Saunieren danach direkt in die Praxis umsetzen. An dem Kurs für Anfänger können insgesamt 10 Personen teilnehmen, der Preis beträgt 15 Euro (Vier-Stunden-Tarif). Eine Anmeldung ist ab sofort an der Kasse im Allwetterbad sowie unter der Rufnummer 02102-485452 möglich. Hierbei wird auf wichtige Saunautensilien hingewiesen, die der Gast beim ersten Sauna-Besuch nicht vergessen sollte.

Am Freitag, 24. April, schickt das Bäder-Team die Besucher des Allwetterbades unter dem Motto "Viva la Mexico" auf einen erholsamen Kurzurlaub. Die Mitternachtssauna lockt mit einem Kaktusfeige-Salzpeeling sowie Aufgüssen wie Schokolade-Chili oder Tequila-Limette und inszeniert mit mexikanischen Trompeten- und Gitarrenklängen eine heiße Fiesta. Außerdem sorgt im Außenbereich eine große Feuerschale für Lagerfeuerromantik unter freiem Himmel. Abgerundet wird die Themennacht mit landestypischen Gerichten in Smalli's Bistro. Anmeldungen für die Mitternachtssauna nehmen die Ratinger Bäder am Infopoint des Allwetterbades Lintorf entgegen. Der Eintritt beläuft sich auf 18 Euro.

Schon einen Tag später, am Samstag, 25. April, mischt sich das Bäder-Team unter die Besucher der 3. Ratinger Babymesse. Am Stand in der Eingangshalle des St. Marien Krankenhauses können sich junge und werdende Mütter über das umfangreiche Schwimmkursprogramm für Babys und Kleinkinder informieren lassen. "Wir sind immer wieder gerne auf der Babymesse vertreten. Auf Veranstaltungen wie dieser kommen wir ins direkte Gespräch mit unseren Badegästen und bekommen so ein gutes Gespür für ihre Wünsche und Bedürfnisse", sagt Cornelia Schween, Leiterin der Bäderbetriebe. So haben die Ratinger Bäder mittlerweile in den vergangenen Jahren ihr Angebot für die Jüngsten ausgebaut und bieten zahlreiche Baby- und Kleinkindschwimmkurse an, die regelmäßig sehr gut belegt sind. Der Eintritt zur Babymesse ist frei. Neben den Babyschwimmkursen hat sich auch die Mitternachtssauna im Allwetterbad zu einem richtigen Renner entwickelt. "Die Mitternachtssauna gehört fest in unser Veranstaltungsprogramm und wir sind mit durchschnittlich 110 Gästen pro Mitternachtssauna meist schon im Vorverkauf ausgebucht", sagt Schween.

Ihre Erfahrung: "Die Besucher wissen es einfach zu schätzen, dass jede Saunanacht anders ist, weil wir uns immer wieder ein neues Thema überlegen und es durchgängig umsetzen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Bäder machen mit bei der Baby-Messe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.