| 00.00 Uhr

Ratingen
Baustelle sorgt für kilometerlange Staus

Ratingen. Wegen Arbeiten auf der Mülheimer Straße ist Lintorf verstopft. Am Dienstag soll alles fertig sein. Von Joachim Preuss

Die Beschwerden von Lesern kommen teils live direkt aus dem Stau - immer aber irgendwo zwischen Lintorf und Hösel: Weil die Mülheimer Straße in der Innenstadt in Fahrtrichtung City wegen Bauarbeiten gesperrt ist, wird der Verkehr ab Kreisel Krummenweg über Lintorf geleitet. Zu Spitzenzeiten staut sich der Verkehr bis zum Bahnhof Hösel.

Klaus Heptner beispielsweise brauchte neulich etwa eine Stunde, um von Hösel nach Ratingen-Mitte zu kommen. Auch er hat Lintorf als Engstelle ausgemacht und fordert, wie bereits die Politik, eine Anpassung der Ampelschaltung.

Fabian Böttcher, beim Tiefbauamt für die Baustelle zuständig, hatte - unter anderem - auch diese Möglichkeit längst in Betracht gezogen: "Die Programmierung ist so alt, dass eine Änderung der Phasen nur mit erheblichem Aufwand möglich gewesen wäre." Viel gebracht hätte das aber nicht: "Vielleicht ein paar Autos mehr pro Phase." Auch die Polizei habe eine Regelung auf der Kreuzung abgelehnt. Ebenfalls habe man überlegt, den Verkehr an der Baustelle per Ampel in beide Richtungen zu führen: Auch das habe man letztlich verworfen, weil man enorme Rückstaus befürchtete. Als Sofortmaßnahme seien jedoch die Halteverbotszonen auf der Krummenweger Straße erweitert und auch die Überwachung des ruhenden Verkehrs verstärkt worden. Und am Donnerstag, 7. April,  sollten die bislang gesperrten Seitenstraßen Kreuzstraße, An der Loh und Kleiststraße geöffnet werden. Eigentlich hätte das schon am Mittwoch geschehen sollen, so Böttcher.

Immerhin gibt es gute Nachrichten: "Im Laufe des Dienstags werden wir die Mülheimer Straße vorzeitig freigeben." Seit gestern wird sukzessive die neue Fahrbahndecke aufgebracht, und in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird der Kreuzungsbereich Mülheimer Straße/Hauser Ring unter Vollsperrung saniert. Auch für Autofahrer aus Hösel und Heiligenhaus wird der Weg über Hofermühle und Homberg zum Geduldsspiel: Dort regelt momentan eine Ampel den Verkehr. Und am Sonntag ist in Lintorf der City-Lauf. Es wird daher dringend empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Vollsperrung: In der Nacht von Donnerstag, 7. April, auf Freitag, 8. April, 22 bis 4.30 Uhr, wird die Kreuzung Mülheimer Straße/Maubeuger Ring/Hauser Ring komplett gesperrt. Umleitungen seien ausgeschildert, so das Tiefbauamt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Baustelle sorgt für kilometerlange Staus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.